ALLE HAARMASKEN

Wieso eine Haarmaske?

Eine Haarmaske ist ein Pflegeprodukt, welches nach dem Haarewaschen in das noch feuchte Haar einmassiert wird. Dort wirkt es erst einmal ein und wird anschließend wieder ausgespült. Es gibt aber auch Haarmasken, die können, zum Beispiel über Nacht, im Haar bleiben und komplett einwirken, für die extra Portion Pflege und Feuchtigkeit.

Eine Haarkur oder Haarmaske, wie es auch genannt wird, ist das einzige Produkt, dass dein Haar aus dem Inneren heraus reparieren kann.
Wenn man jetzt nicht in den Friseur-Chargon verfallen will, kann man sagen, dass ein Shampoo die Haare öffnet und reinigt und eine Spülung sie schließt und so vor Schäden schützt. Die Haarkur soll daher zwischen dem Shampoo und der Spülung verwendet werden, damit es ins Haar eindringen und es reparieren und ihm Feuchtigkeit spenden kann, bevor der Conditioner die Pflege im Haarinneren verschließt.

Im Haarkern ist der DNA-Strang und es sind Schwefelbrücken, die das Haar gesund und stark halten. Diese Schwefelbrücken können zerstört werden durch den Einsatz von zu viel Shampoo, Hitzewerkzeugen oder Chemie in
Form von Farbe. Eine Haarkur stellt diese Schwefelbrücken wieder hier, sodass das Haar gesund aussieht. Dazu wirkt sie auch noch Spliss entgegen, damit das Haar nicht so leicht bricht.

Welche Haarmaske passt zu mir?

Es ist nicht egal, welche Haarmaske du wählst, obwohl es sicher besser ist, eine “Falsche” als gar keine zu verwenden. Hast du zum Beispiel gelocktes und trockenes Haar brauchst du eine Haarmaske, die viel Feuchtigkeit spendet. Hast du aber geschädigtes Haar durch zum Beispiel Bleichen, brauchst du eine, die dein Haar pflegt und viele Proteine enthält, denn Proteine reparieren das Haar am besten.

Ist dein Haar noch nicht geschädigt, ist es gut, eine Behandlung zu verwenden, die vor Schäden schützt. Verwende hierbei jedoch eine Haarkur für normales Haar, damit das Haar nicht zu schwer wird durch viel Feuchtigkeit.

Wie wende ich eine Haarmaske an?

Eine Haarkur oder Haarmaske sollte einmal die Woche gemacht werden, bei stark beschädigten Haaren wir sogar nach jedem Haare waschen empfohlen.

Vor einer Haarkur sollte immer das Haar shampooniert werden, damit sich das Haar öffnen kann und sauber für die Haarmaske ist.

Bevor Du die Haarkur aufträgst, bitte das Haar mit dem Handtuch frottieren sodass die Haare die Pflege besser aufnehmen kann.

Eine Haarmaske wird nur in den Längen und Spitzen aufgetragen, sie hat am Ansatz nichts zu suchen.

Nach der vorgegebenen Einwirkzeit, gründlich ausspülen.

Ein Abschluss sollte immer ein Conditioner sein, warum ? Durch den Conditioner verschließt ihr das Haar optimal und habt länger etwas von der aufgetragenen Haarmaske.

Sonntag,Montag,Dienstag,Mittwoch,Donnerstag,Freitag,Samstag
Januar,Februar,März,April,Mai,Juni,Juli,August,September,Oktober,November,Dezember
Nicht genügend Artikel verfügbar. Nur noch [max] übrig.
Warenkorb
Kostenloser Versand für alle Bestellungen ab [money]
Dir fehlen [money] mehr, um Gratis Versand zu erreichen!
Herzliche Glückwünsche! Wir übernehmen die Versandkosten für Dich!

Dein Warenkorb ist leer.

Zurück zum Shop

Bestellhinweis hinzufügen Bestellhinweis bearbeiten
Füge einen Gutschein hinzu

Füge einen Gutschein hinzu

Der Gutscheincode funktioniert auf der Checkout-Seite